Innovationspreis der Messe Boot und Fun

Innovationspreis der Messe Boot und Fun

Ein auffallend freches Design, eine hochmoderne Steuerungstechnik mit mehr als zehn Rechnern sind die Highlights eines neuen Hightech- Katamarans. Er wurde von der Technus KG Teterow zusammen mit den Universitäten in Rostock und Wismar entwickelt. Das Boot stellt das Unternehmen derzeit an der Messe "Boot und Fun" vor, die vom 24. bis 28. November in den Messehallen am Berliner Funkturm stattfindet.

Dort wurde am Mittwochabend im Rahmen der Gala-Nacht der Unternehmer Bernd Krafft für seinen Hightech Water Camper Nemo mit dem Innovationspreis der Messe Boot und Fun geehrt. Der Preis wird seit Jahren von der Messeleitung und bekannten Journalisten vergeben. Sie begründeten die Vergabe des Preises damit, dass das neue Gefährt aus Teterow die beiden Kategorien Wassersport und Camping verbindet und zusätzlich ein ganz neues Kundenklientel anspricht. Die Messe ist eine der größten Bootsmessen Deutschlands. Sie gilt sowohl bei Herstellern als auch bei Kunden als richtungsweisend.


Innovationspreis der Messe Boot und Fun Ausgerechnet mit einem schwimmenden Wohnwagen auf der Bootsmesse räumte die Firma Technus aus Teterow den diesjährigen Innovationspreis in Berlin ab.


Innovationspreis der Messe Boot und Fun


Zugriffe heute: 1 - gesamt: 320.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken