Schwimmkörper
Ideal für öffentliche, industrielle oder private Zwecke

Schwimmkörper von Technus: Der Umwelt zugewandt!

Unsere Schwimmkörper besitzen eine hohe Qualität und werden aus dem bei Weitem am häufigsten verwendeten Kunststoff weltweit gefertigt – dem Kunststoff Polyethylen (LD-PE). LDPE ist die Abkürzung für die englische Bezeichnung Low-Density Polyethylen. Anders als viele andere Kunststoffe (beispielsweise PVC oder auch Polycarbonat) enthält Polyethylen keine Weichmacher wie etwa Bisphenole oder Schwermetalle. Es gibt bisher keinerlei Hinweise darauf, dass HDPE oder LDPE gesundheitsschädlich oder giftig für Mensch und Umwelt wären und sogar hormonell aktiv beeinflussend wirken. Tatsächlich gelten diese Polyethylene als völlig unbedenklich und lebensmittelecht und werden deshalb oft als Kunststoff verwendet, der direkt mit Lebensmitteln oder Trinkwasser in Kontakt kommt.

Zudem entstehen beim Verbrennen von Polyethylen auch keinerlei giftige Dämpfe – es verbrennt rückstandslos zu Wasser und Kohlenstoffdioxid – was es ebenso von vielen anderen Kunststoffen unterscheidet, die mit der Zeit oder bei der Entsorgung giftige Substanzen entweichen lassen. Zudem lässt sich Polyethylen sehr gut recyceln. Nahezu alle Kunststoffe werden hierzulande über das duale System eingesammelt, sortiert und verwertet. Polyethylen ist technisch vollständig und schadstofffrei recycelbar. Es macht an den wiederverwerteten Kunststoffen noch vor Polypropylen (PP) den größten Anteil aus.

Als thermoplastischer Kunststoff lässt sich Polyethylen (PE) theoretisch unbegrenzt oft einschmelzen und zu neuen Produkten verarbeiten. PE ist zwar ebenfalls ein thermoplastischer Kunststoff, aber definitiv kein PVC. Zum einen wird Polyethylen nicht aus dem gefährlichen Vinylchlorid hergestellt, sondern aus Ethylen. Darüber hinaus gibt es weitere gravierende Unterschiede zwischen PE und PVC, sowohl in der Herstellung als auch den mechanischen Eigenschaften sowie Gesundheits- und Umweltauswirkungen der beiden Kunststoffe. PVC ist beispielsweise in seiner Ausgangsform spröde und hart, weshalb ihm oft Weichmacher zugesetzt werden müssen, um verwendbare Produkte zu bekommen.

Unsere Schwimmkörper werden mit bedacht gefertigt und stets weiterentwickelt. Mittlerweile können wir auf über 90 Schwimmkörpertypen zurückgreifen. Das ermöglicht es uns, eine Vielzahl an Ideen, Visionen und Anfragen zu realisieren. Bei uns erhalten Sie Schwimmkörper sowohl für den gewerblichen Anwendungsbereich als auch für die private Nutzung. Seit über 15 Jahren sind wir ein vertrauenswürdiger Hersteller von verschiedenen Schwimmkörperprodukten. Hier treffen effizientes Entwicklungs-Knowhow und selbstverständlich viel Liebe zum Detail in der Konstruktion aufeinander.

Wir geben unseren Kunden eine Garantie von 10 Jahren auf unsere Schwimmkörper!

** BLACK WEEK SALE in KW 47** Wir geben auf all unsere Schwimmkörper einen Nachlass von 15% bei verbindlicher Bestellung und Vorkasse bis 30.11.2022

Eine Auswahl an Schwimmkörpern der Serie Moby

Das Schwimmsystem Moby bietet komplexe Anwendungsmöglichkeiten für öffentliche Einrichtungen, Betriebe und im Privatgebrauch. Wir liefern bundesweit und über die Landesgrenzen hinaus.

Sie haben Fragen zu unseren Produkten?

jetzt Kontakt aufnehmen
  • Welches Schwimmkörpersystem eignet sich am besten für große Projekte wie Hausboote ab einer Länge von 10,00m?

    Schwimmkörper vom Typ Speedy XXL und XXXL besitzen eine hohe Traglast und entsprechend Auftrieb.

  • Welches Schwimmkörpersystem eignet sich am besten für Katamarane bis zu einer Länge von 7,40m?

    Schwimmkörper vom Typ Easy Cat und Easy XL Cat sind eigens für die Easy-Katamarane konzipiert. Mit diesen Schwimmkörpern können wir bei einer Größe von zum Beispiel 7,40m x 2,50m eine Tragfähigkeit von 1,60 to und 6 Personen gewährleisten.

  • Welches Schwimmkörpersystem eignet sich am besten für öffentlich genutzte Steganlagen?

    Unser Stegsystem Moby in Verbindung mit dem Schwimmkörpertyp 105 Moby Big Mitte gewährleistet eine Mindeststegbreite von 1,85m und eine erforderliche Traglast von 2,50 kN/m².

  • Welches Schwimmkörpersystem eignet sich am besten für flache Anlegestellen?

    Der Typ 100 Moby wird sehr gerne für flache Steganlagen mit einer geringen Freibordhöhe genutzt - ideal für Kanuanlegestellen, flache Boote und Badeinseln.

  • Welches Schwimmkörpersystem eignet sich am besten für einen Steg mit einem Trägerrahmen aus Holz?

    Schwimmkörper vom Typ Pontek eignen sich für den Stegbau mit Holz in Eigenregie. Diese Schwimmkörper verfügen über eine hohe Aufnahme und erleichtern so die Befestigung der Holzkonstruktion.

  • Welches Schwimmkörpersystem lässt sich im Eigenbau am besten verwenden?

    Schwimmkörper der Serien Easy und Pontek lassen sich im Eigenbau am einfachsten verwenden.

  • Welche Verkehrslasten müssen eingehalten werden?

    Durch die Sonderregelungen für Wassersportanlagen (MSA (26))[1] sind bestimmte Verkehrslasten für unterschiedliche Bereiche anzusetzen. So wird im öffentlichen Bereich 2,5 kN/m², im privaten 1,5 kN/m² und bei Wassersportlern 1,0 kN/m² vorgeschrieben. Um das zu gewährleisten haben wir über 90 verschiedene Schwimmkörper mit unterschiedlichen Höhen und Volumen im Angebot.

Schwimmkörpersysteme von Technus: Vielfältige, vielseitige und beständige Lösungen

Unsere 90 verschiedenen Schwimmkörper werden im Rotationsgussverfahren aus dem thermoplastischen Kunststoff Polyethylen hochwertig hergestellt.

Beim Rotationsverfahren wird die mit Pulvermaterial befüllte Rotationsform bei knapp 300° C in der Schmelzofenkammer biaxial bewegt (rotiert). Dabei legt sich der verflüssigte Kunststoff gleichmäßig an die Wand der Form. So ermöglichen wir durchgängig eine einheitliche Wandstärke unserer Schwimmkörper. Nachdem sich der Ponton anschließend in einem zweistufigen Kühlverfahren stabilisiert hat, ist es fast geschafft: Zum finalen Abkühlen wird der noch ca. 90° C heiße Schwimmkörper vorsichtig der Form entnommen werden. Gegebenenfalls werden in der Nachbearbeitung nach dem Abkühlen des Schwimmkörpers, noch vorsichtig Grate entfernt.

Wir legen sehr viel Wert auf eine absolute Reinheit des Materials, frei von Fremdkörpern, sowie der sehr sorgsame Umgang mit den Rotationsgussformen.

Diese Maxime ermöglicht es uns, Ihnen eine Garantie von 10 Jahren auf unsere Pontons zu geben!

Und selbst dann – die Tauglichkeit endet auch nach 10 Jahren nicht, wenn Sie unsere maximal empfohlene Tauchtiefe von 30-50% einhalten.

Wir können unseren Kunden ein Sortiment von 7 verschiedenen Schwimmkörpergruppen anbieten. Die darin enthaltenen 90 verschiedenen Schwimmkörper machen es uns möglich, den bestimmt passenden für Ihr Projekt, Ihre Idee und Ihr Vorhaben herauszusuchen.

Wir bieten Ihnen unterschiedliche Typen je nach benötigter Traglast, Freibordhöhe und Nutzung an. Ob einfacher Boxentrenner, zeitloser Fingersteg oder der kleine Angelsteg hinter Ihrem Haus – wir bedienen mit den unterschiedlichsten Formen an Schwimmkörpern viele Bereiche. Auch größere Projekte, sei es Steganlagen mit Brücken, Hausboote oder Katamarane – unsere Schwimmkörper aus den Bereichen Moby, Speedy XL-XXXL und Easy Cat machen es möglich.

Stöbern Sie durch unser Sortiment oder kontaktieren Sie uns gerne direkt!